After Wedding Shooting

War es am Tag der Hochzeit zu hektisch, gab es ein Problem mit den Hochzeitsfotos oder war das Wetter schlecht?

In solchen Fällen gibt es die Möglichkeit für ein After-Wedding-Shooting! Ihr könnt euch entspannen: ohne den stressigen Zeitplan der Hochzeit im Nacken macht einer unserer Fotografen mit euch das Brautpaarshooting.

Kundenstimmen:

Irina aus Offenbach: „Eins habe ich bei meiner Hochzeit gelernt: Hochzeitsfotografie ist nicht gleich Hochzeitsfotografie. Da unser Budget relativ knapp war, haben wir auf einen professionellen Hochzeitsfotograf verzichtet und stattdessen einen Bekannten meines Mannes gefragt, der hobbymäßig Bilder macht. Alles, was ich bis dahin von ihm gesehen habe, sah auch echt gut aus. Dann kam der große Tag … und es goss wie aus Eimern. Ich weiß noch, wie ich zitternd in meinem Brautkleid vor dem Spiegel stand und dachte, das überlebe ich nicht, jetzt ist alles im Eimer. Wir hatten zwar keine Open Air Hochzeit aber das Brautpaarshooting sollte in einem Park vor einem Schloss in Rheinhessen stattfinden – und das war ja damit gegessen. In der Kirche habe ich noch manchmal gedacht, alles wird gut, wenn wir rauskommen, hat es bestimmt aufgehört. Aber leider war das nicht so. Es regnete immer noch, wenn auch nicht ganz so stark und der Himmel war grau und verhangen. Unser Bekannter hat sich die größte Mühe gegeben, schöne Hochzeitsbilder von uns im Restaurant zu machen aber das Ambiente war halt nicht so, wie ich mir das vorgestellt hatte. Als ich dann die Hochzeitsfotos bekam, war ich enttäuscht. Der Hintergrund wirkte immer gleich und ich fand uns als Brautpaar auch nicht so schön in Szene gesetzt. Also haben wir uns an Die Hochzeit Fotografen gewandt – davor kannte ich den Begriff After Wedding Shooting gar nicht. Wir haben die Hochzeitsfotos dann an einem schönen warmen Tag noch einmal gemacht mit strahlend blauem Himmel in dem Schlosspark. Die Brautpaarbilder sind dann genauso geworden, wie ich es mir gewünscht habe und außerdem total abwechslungsreich. Erst hatte es sich komisch angefühlt, noch einmal in die Hochzeitsklamotten zu steigen aber dann war auf einmal das tolle Hochzeitsgefühl wieder da.“