Sofortbildkamera

sofortbildkamera-miete-frankfurtAbsoluter Gag auf jeder Hochzeit ist die Sofortbildkamera – so gebt ihr Langeweile keine Chance!

Jeder eurer Hochzeitsgäste kann ein lustiges Foto schießen, dass als Erinnerung gleich mitgenommen werden kann.

Bei uns kannst du diese Kameras für deine Hochzeit kostengünstig incl. Verbrauchsmaterial mieten.

Wer hier an Wegwerfkameras denkt, liegt falsch – Wir verwenden ausschließlich hochwertige Fuji Instax Kameras!

 

 

Kundenstimmen:

Jana aus Frankfurt: „Wir wollten keinen Fotograf auf unserer Hochzeit, sondern dass die Gäste alle selber Bilder machen. Hochzeitsfotos können oft so steif wirken und wir wollten, dass die Leute sich so fotografieren, wie sie wirklich sind – peinliche und lustige Momente inklusive! Unsere erste Idee war, auf jeden Tisch Wegwerfkameras zu legen. Das hatten wir schon einmal auf einer anderen Hochzeit gesehen und das hat wirklich Spaß gemacht, weil man so auch immer was zu tun hatte. Am Ende haben sich alle um die Kameras gerissen, weil jeder natürlich auch ein schönes Bild von sich schießen wollte für das Brautpaar. Allerdings sind diese Kameras zwar günstig aber auch nicht besonders technisch ausgereift. Und unsere Hochzeit fand in einer ehemaligen Scheune in der Nähe von Wiesbaden statt, mit dunklen Balken überall. Sehr gemütlich, sehr schön dekoriert – aber nicht besonders hell und daher nicht für Kameras ohne Blitz oder mit schlechtem Blitz geeignet. Also haben wir uns im Internet auf die Suche gemacht, wer kostengünstig gute Kameras verleiht und sind auf die Hochzeit Fotografen gestoßen. Da fiel uns schon ein Stein vom Herzen, denn die Kameras sind gut und – auch sehr wichtig – falls eine kaputt geht oder verloren, sind sie versichert. Am Tag unserer Hochzeit war der Himmel etwas verhangen und wir waren doppelt froh, denn durch die kleinen Scheunenfenster kam nun wirklich nicht mehr so viel Licht hinein, dass wir Kameras ohne Blitz hätten verwenden können. Aus den Augenwinkeln haben wir vom Brautpaartisch dann auch immer mal wieder Hochzeitsgäste Fotos machen sehen – wobei wir natürlich das Lieblingsmotiv waren. Am Ende des Tages wurden alle Kameras wieder eingesammelt und kurz darauf haben wir uns dann die Hochzeitsbilder angeguckt. Da waren echt geniale Schnappschüsse dabei und viele schöne ungekünstelte Aufnahmen, bei denen wir schmunzeln mussten. Es war auch witzig zu sehen, wie wir als Brautpaar rüberkamen, weil wir von so vielen verschieden Leuten aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln aufgenommen wurden.“